NÖ-IMKERVERBAND

A-1010 Wien, Georg Coch-Platz 3/9a, Tel.: 01 / 512 34 44
Fax: 01 / 512 77 08, E-Mail: noe.imkerverband@aon.at, ZVR: 273623635

Engelbert RIENER  (92)

Die Ortsgruppe Waidhofen/Ybbs trauert um ihr langjähriges Mitglied. Herr Riener war ihr ältestes Mitglied und seit 1948 Mitglied im Verein. Er hat sich als engagierter Imker und Kollege verdient gemacht. Ruhe sanft!

Johann Hauß (76)

Die Imker der Ortsgruppe Amstetten trauern um ihren langjährigen Schriftführer Herrn Johann Hauß. Hans war ein aktiver und umsichtiger Vereinskollege. Wir werden ihn in bester Erinnerung behalten und wollen ihm auch hier nochmal ein großes Danke sagen, für die geleistete Vereinsarbeit. Seine Berichte bei der Jahreshauptversammlung waren legendär und hatten auch einen hohen Unterhaltungswert.

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (Hauß_Johann_Parte.pdf)Hauß_Johann_Parte.pdf865 kB

Franz Hasenhündl (73)

Die Ortsgruppe Laa/Thaya trauert um ihr langjähriges Mitglied, Herrn Hasenhündl. Das Begräbnis findet am Samstag, den 29.September statt. Näheres entnehmen Sie bitte der beigefügten Parte.

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (20180921-hasenhündl-franz.pdf)20180921-hasenhündl-franz.pdf185 kB

Karl Stückler (85)

Die Ortsgruppe Ternitz trauert um ihr langjähriges Mitglied.

 

 

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (thumb_w950_h1318_Parte_Stückler.jpg)Parte Leopold Stückler277 kB

leider muß ich euch mitteilen, daß unser Kollege Josef Primayer am Samstag (24. Mai) verstorben ist. Er war seit 1979 Vereinsmitglied.

Mit Josef verläßt uns ein sehr kollegialer Imker, der mit seiner ruhigen, besonnenen Art viel an Erfahrungen und Wissen weitergeben konnte. Leider kam er in letzter Zeit durch seine Erkrankung nur noch selten dazu.

 Er fehlt seiner Familie, seinem sozialen Umfeld und dem Verein.

 Mit imkerlichen Grüßen
F. Spitaler

Erich Plasil  (86)

Die Ortsgruppe Mödling trauert um ihren Kollegen Erich Plasil, den langjährigen Kassier dieser OG.

Seine Parte finden Sie als Anhang, unten.

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (Traueranzeige Erich Plasil.pdf)Traueranzeige Erich Plasil.pdf2577 kB

Josef Enk (89)

Die Ortsgruppe Ternitz trauert um eines Ihrer Gründungsmitglieder.

Josef Enk war seit 1949 Mitglied des Imkerverbandes und immer um das Wohlergehen seiner Bienenvölker bemüht.

Am 9. Februar 2018 ist Herr Enk im 89. Lebensjahr verstorben.

 

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (Parte_Enk_Josef.jpg)Parte417 kB

Johann Wielander (81)

Die Ortsgruppe Langschlag trauert um ihren Kollegen Johann Wielander, der nach einem Autounfall am 20.1.2018 unerwartet verstorben ist.

Er war seit 1990 Mitglied in der OG Langschlag und gehörte mit 28 Jahren Mitgliedschaft zu den langjährigen Mitgliedern im Verein.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden seiner lange gedenken.

 

Adelhaid Benedek (85)

Anfang November 2017 ist Frau Adelhaid Benedek im 85. Lebensjahr verstorben.

Damit trifft die Niederösterreichische Imkerschaft ein sehr schwerer Verlust. Die Verstorbene hat durch lange Zeit hindurch die Belegstelle „am Hirschengrund“ geleitetet und ist daher einem großen Kreis an Imkerinnen und Imkern noch immer in lebhafter Erinnerung. Insbesonders zeichnete sich Frau Benedek durch ihre unkomplizierte, hilfsbereite und liebenswürdige Art aus. Die Belegstelle führte sie unter hohem persönlichen Einsatz in vorbildlicher Weise, achtete aber darauf, dass am Rande des Belegstellenbetriebes die Gemütlichkeit nicht zu kurz kam.

Die Verstorbene wird uns ewig in liebevoller Erinnerung bleiben.

Leopold MAYER (70)

Die Ortsgruppe Rabenstein trauert um ihr Mitglied, Herrn Mayer.

Karl Eigelsreiter (84)

Karl Eigelsreiter (84)Karl Eigelsreiter verstarb am 29. Juli im 85. Lebensjahr. Er trat 1967 der Ortsgruppe Hohenberg bei.
Er war somit 50 Jahre lang Mitglied. Seine Ehrung sollte im Herbst beim Bezirksimkertag erfolgen.
Er war nicht nur einfaches Mitglied, sondern übte auch maßgebliche Funktionen aus. 1982 wurde er zum stellvertretenden Obmann gewählt. 2002, nach dem unerwarteten tödlichen Unfall unseres damaligen Obmannes Franz Geister übernahm er die Funktion des Obmannes und bekleidete diese bis 2013. Das Imkern übernahm er, wie auch sein Bruder Hans, vom elterlichen Hof und führte die Imkerei auf seinem Betrieb „Am Ort“ weiter.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden seiner immer gedenken.

Ing. Walter Lichtenegger (90)
Hiermit wird der Tod unseres Imkerkollegen, Herrn Ing. Walter Lichtenegger, bekannt gegeben.

Er war 30 Jahre lang Obmann des seit 1911 bestehenden Imkervereins Lilienfeld und somit sein längst dienende Obmann.

Karl Zwinz sen. (77)

Die Ortsgruppe Miesenbach trauert um ihr Mitglied, Herrn Zwinz sen. !

Hier können Sie die Parte einsehen.

Rudolf Schirg  (78)

Die Ortsgruppe Geras trauert um ihr ehemaliges Mitglied, Herrn Schirg!

Hier können Sie die Parte einsehen.