NÖ-IMKERVERBAND

A-1010 Wien, Georg Coch-Platz 3/9a, Tel.: 01 / 512 34 44
Fax: 01 / 512 77 08, E-Mail: noe.imkerverband@aon.at

Dieser Bereich beinhaltet amtliche Bekanntmachungen und Mitteilungen des NÖ Imkerverbandes an seine Mitglieder. Abhängig von der Aktualität und von der Bedeutung der Mutteilung sind diese Beiträge auch auf der Startseite einzusehen.

Wir bitten die Untersucher, die Meldung des Gesundheitsberichtes für die Periode 1.7.2008 bis bis 30.10.2009 bis spätestens 15.1.2010 an das Sekretariat zu liefern. Download für Formular Meldung hier

VA Behandlungen dürfen nur von Ortsuntersuchern, Bezirksuntersuchern und Sachverständigen durchgeführt werden. Alle anderen Anträge werden abgelehnt.

Die Dreijahresfrist wurde auf eine einjährige Frist verkürzt. Das bedeuted, dass wenn im gleichen Jahr kein Feuerbrandfall auftritt, dann ist die Wanderung in dieses Gebiet möglich!

Die Landwirtschaftskammer NÖ, Referat 2.3 Obstbau, Herr Ing. Wolfgang Lukas hat für die Abwicklung Feuerbrand einen Einsatzplan entwickelt, der hier eingesehen werden kann.

Der Landesverband übermittelte die Bedenken der Imker zum Streptomycin Einsatz an Landesrat Plank. Dieser sagte zu, einen Interessenausgleich zwischen Obstbauern und Imkerei herzustellen, welcher sich in den nun vorliegenden Unterlagen wieder findet. Von Seiten des Landesverbandes wurden alle eingebrachten Forderungen durchgesetzt. Danke an Herrn LR Plank.

Alle Informationen die uns zur Verfügung stehen werden sofort online aktualisiert!

Ab heute sind die betreffenden Grundstücke, auf denen Streptomycin angewendet werden darf, im Internet unter www.intermap1.noel.gv.at/webgisatlas/init.aspx auf dem NÖ Atlas abrufbar (Danke an das NÖGIS Team!)

Als Wanderimker, sind Sie verpflichtet sich genau über die Situation im jeweiligen Bezirk zu informieren. Informationen erhalten Sie im niederösterreichischen Imkerverband bzw. bei den Gemeinden und der zuständigen Bezirkshauptmannschaft.