NÖ-IMKERVERBAND

A-1010 Wien, Georg Coch-Platz 3/9a, Tel.: 01 / 512 34 44
Fax: 01 / 512 77 08, E-Mail: noe.imkerverband@aon.at, ZVR: 273623635

IM Edmund Fridau
Referent für Zucht
Linke Bachgasse 9
3443 Elsbach
Tel.: 0664 150 43 54
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sämtliche Formulare finden Sie im Formularbereich im Abschnitt "Formulare Zucht".

Der Zuchtreferent IM Franz Teichmann ersucht darum, dass die Zuchtberichtsmeldung bis spätestens Ende Jänner 2012 an den NÖIV gesendet werden. Das Formular hiezu kann hier runtergeladen werden.

Aufnahme in die Liste der Carnica-Züchter in Niederösterreich des NÖIV

Der NÖIV fördert alle Maßnahmen, die der Erhaltung und Verbreitung einer leistungsfähigen, sanftmütigen, schwarmträgen und krankheitsresistenten Carnica-Biene dienen.

Die Aufnahme in die Liste des NÖIV der „Carnica-Züchter in Niederösterreich“ ist eine Serviceleistung. Den Züchtern soll die Möglichkeit geboten werden, sich zu präsentieren. Den ImkerInnen soll sie als Info für den Ankauf von Carnica-Königinnen dienen. Die Züchter werden grundsätzlich in der Homepage (www.noe-imkerverband.at) des NÖIV veröffentlicht.

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Liste der Carnica-Züchter in NÖ:

  • Mitglied beim NÖIV
  • Einhaltung der derzeit gültigen Zuchtordnung (2002) des ÖIB
  • Angabe über die Zuchtart der Königinnen (Linienreinzucht, Reinzucht …..)
  • Angaben über Stamm, Linie bei leistungsgeprüften Königinnen - eventuell Lebensnummern
  • Ausstellung einer Zuchtkarte (NÖIV, Zuchtverband,) bei der Abgabe für jede begattete Königin
  • Formlose, schriftliche Anmeldung in der Verbandskanzlei (Fax, Mail …)
  • Einverständnis zur Einsichtnahme ihn den Zuchtbetrieb durch Organe des NÖIV
  • Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen

Die Aktion Viertelskönigin ist ausgesetzt. Anstatt dessen erhält jeder Bezirk, der eine Reinzuchtkönigin installiert pro Jahr einen Betrag von € 40,--.


IM Franz Teichmann, Zuchtreferent

Der Zuchtreferent und ACA Landesbeauftragte IM Ernst Wilhelm ersucht bis spätestens Ende Jänner 2010 die Zuchtberichtsmeldung an den NÖ Landesverband zu senden. Das Formular hiezu kann hier runtergeladen werden.