NÖ-IMKERVERBAND

A-1010 Wien, Georg Coch-Platz 3/9a, Tel.: 01 / 512 34 44
Fax: 01 / 512 77 08, E-Mail: noe.imkerverband@aon.at, ZVR: 273623635

Liebe Freunde und Freundinnen der Bienen!

Das nun ausgehende Jahr hat uns gezeigt, wie rücksichtlos Agro-Chemie-Firmen Bienensterben in Kauf nehmen und negieren, um ihre Millionengewinne weiter zu machen. Bayer/Syngenta/BASF haben nun dem eines draufgesetzt, dass sie die EU –Kommission verklagen, weil diese die 3 Neonicotinoide und Fipronil für vorerst 2 Jahre und auch nur teilweise aus dem Verkehr gezogen haben.

Zeigen wir ihnen unsere Meinung und stimmen wir durch ein Voting beim Public Eye Award 2014 gegen sie.

Dieser Anti-Preis ist eine Art goldene Himbeere - http://de.wikipedia.org/wiki/Goldene_Himbeere - eine Negativpreis der Geschäftswelt. Umweltorganisationen rufen weltweit die Öffentlichkeit auf, ihre Stimme gegen Konzerne abzugeben, denen Verantwortungslosigkeit in Bezug auf Umweltzerstörung und Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen werden kann. Abstimmen auf: http://publiceye.ch/de/abstimmen/ Und dort den button Bayer/Syngenta/BASF drücken. Bitte weiterempfehlen! Vielen Dank fürs Mitmachen: Mit imkerlichen Grüßen Johann Gruscher, Präsident