NÖ-IMKERVERBAND

A-1010 Wien, Georg Coch-Platz 3/9a, Tel.: 01 / 512 34 44
Fax: 01 / 512 77 08, E-Mail: noe.imkerverband@aon.at

Josef Enk (89)

Die Ortsgruppe Ternitz trauert um eines Ihrer Gründungsmitglieder.

Josef Enk war seit 1949 Mitglied des Imkerverbandes und immer um das Wohlergehen seiner Bienenvölker bemüht.

Am 9. Februar 2018 ist Herr Enk im 89. Lebensjahr verstorben.

 

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (Parte_Enk_Josef.jpg)Parte417 kB

Johann Wielander (81)

Die Ortsgruppe Langschlag trauert um ihren Kollegen Johann Wielander, der nach einem Autounfall am 20.1.2018 unerwartet verstorben ist.

Er war seit 1990 Mitglied in der OG Langschlag und gehörte mit 28 Jahren Mitgliedschaft zu den langjährigen Mitgliedern im Verein.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden seiner lange gedenken.

 

Adelhaid Benedek (85)

Anfang November 2017 ist Frau Adelhaid Benedek im 85. Lebensjahr verstorben.

Damit trifft die Niederösterreichische Imkerschaft ein sehr schwerer Verlust. Die Verstorbene hat durch lange Zeit hindurch die Belegstelle „am Hirschengrund“ geleitetet und ist daher einem großen Kreis an Imkerinnen und Imkern noch immer in lebhafter Erinnerung. Insbesonders zeichnete sich Frau Benedek durch ihre unkomplizierte, hilfsbereite und liebenswürdige Art aus. Die Belegstelle führte sie unter hohem persönlichen Einsatz in vorbildlicher Weise, achtete aber darauf, dass am Rande des Belegstellenbetriebes die Gemütlichkeit nicht zu kurz kam.

Die Verstorbene wird uns ewig in liebevoller Erinnerung bleiben.

Leopold MAYER (70)

Die Ortsgruppe Rabenstein trauert um ihr Mitglied, Herrn Mayer.

Karl Eigelsreiter (84)

Karl Eigelsreiter (84)Karl Eigelsreiter verstarb am 29. Juli im 85. Lebensjahr. Er trat 1967 der Ortsgruppe Hohenberg bei.
Er war somit 50 Jahre lang Mitglied. Seine Ehrung sollte im Herbst beim Bezirksimkertag erfolgen.
Er war nicht nur einfaches Mitglied, sondern übte auch maßgebliche Funktionen aus. 1982 wurde er zum stellvertretenden Obmann gewählt. 2002, nach dem unerwarteten tödlichen Unfall unseres damaligen Obmannes Franz Geister übernahm er die Funktion des Obmannes und bekleidete diese bis 2013. Das Imkern übernahm er, wie auch sein Bruder Hans, vom elterlichen Hof und führte die Imkerei auf seinem Betrieb „Am Ort“ weiter.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden seiner immer gedenken.

Ing. Walter Lichtenegger (90)
Hiermit wird der Tod unseres Imkerkollegen, Herrn Ing. Walter Lichtenegger, bekannt gegeben.

Er war 30 Jahre lang Obmann des seit 1911 bestehenden Imkervereins Lilienfeld und somit sein längst dienende Obmann.

Karl Zwinz sen. (77)

Die Ortsgruppe Miesenbach trauert um ihr Mitglied, Herrn Zwinz sen. !

Hier können Sie die Parte einsehen.

Rudolf Schirg  (78)

Die Ortsgruppe Geras trauert um ihr ehemaliges Mitglied, Herrn Schirg!

Hier können Sie die Parte einsehen.

Karl Flechl (93)
Die Ortsgruppe Bad Fischau- Brunn trauert um ihr Mitglied, Herrn Flechl.

Hier können Sie die Parte einsehen.

Dominik Tröscher (97)

Die Ortsgruppe Purgstall-Oberndorf trauert um ihr Mitglied und den ehemaligen Bezirksobmann des Bezirks Scheibbs , Herrn Tröscher!

Hier können Sie die Parte einsehen

Johann Panhofer (90)

Die Ortsgruppe Amstetten trauert um ihr Mitglied, Herrn Panhofer!

Hier können Sie die Parte einsehen.

Franz Kainrath  (68)

Die Ortsgruppe Göpfritz trauert um ihr Mitglied, Herrn Kainrath!

Hier können Sie die Parte einsehen.

Josef WINKLER  (76)


Die Ortsgruppe Gnadendorf teilt mit Bedauern mit, dass Herr Winkler, der langjährige Funktionär und Obmann der Ortsgruppe, verstorben ist.

Rupert Krapfenbauer (59)

Die Ortsgruppe Gars teilt mit, dass ihr Mitglied, Herr Krapfenbauer, verstorben ist.

Hier können Sie die Parte einsehen.